• Login
  • Warenkorb
    •  0 Artikel
    • Wert €    0,00

Vinosia (Kampanien) Wein kaufen

Wein von Vinosia (Kampanien) · Übersicht

Weinhersteller

Winzer und Weine Vinosia (Kampanien)

Sie lieben Weine aus Italien und möchten Ihren Geschmacksknospen ein Feuerwerk sinnlicher Vielfalt bieten? Dann probieren Sie die stark aufspielenden und grundehrlichen Weine von Vinosia. Die Kellerei aus dem südlichen Italien bietet Ihnen ausschließlich sortenreine, aus uralten einheimischen Rebsorten gewonnene sehr gehaltvolle und fruchtige Weine. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Rotweinen. Das vergleichsweise junge Weingut im kampanischen Atripalda, nur wenige Kilometer von dem für seine hervorragenden Rotweine bekannten Städtchen Taurasi in der Provinz Avellino entfernt, produziert erstklassige Weine aus historischen Traubensorten wie den gehaltvollen DOCG Rotwein Taurasi. Kampanien liegt im Südwesten Italiens tief unten am "Rist" des Stiefels in der Nähe von Neapel. Vulkanisches Gestein unweit des Vesuvs und die Höhenlage machen die Weine aus dieser Region sehr charaktervoll und tiefgründig. Die alte Weinbautradition dieser historisch reichen Region, wo schon antike Spezialisten besonders hochwertige Weine anbauten und zu Gourmets nach Rom verschickten, hat Kellermeister und Inhaber Luciano Ercolino im Verein mit neuen Erkenntnissen der Önologie auf einzigartige Weise verschmolzen.

Das von Atripalda aus gesteuerte Weingut umfasst an die 100 Hektar erstklassiger Lagen nicht nur im heimatlichen Kampanien, sondern auch in Apulien genau auf der anderen Seite des südlichen italienischen Stiefelabschnitts. Seine Kunst als Önologe verfeinern konnte Luciano Ercolino in der Cantina Feudi di San Gregorio. In den Anfängen der Selbstständigkeit noch gemeinsam mit seinem Bruder Mario, verantwortet Luciano Ercolino die Kellerei heute in Eigenregie. Wie schon bei Feudi di San Gregorio setzt der traditionsverbundene Kellermeister auch als sein eigener Herr auf einheimische historische Gewächse und einen unverfälschten sortenreinen Geschmack.

Uralte einheimische Trauben wie Primitivo und Aglianico

Die wohl wichtigste Rebsorte in Apulien ist die weit über die Grenzen der Region hinaus bekannte Primitivo-Traube. Davon hat das Weingut gleich zwei Vertreter in erstklassiger Qualität zu bieten, neben dem sehr fruchtigen und fülligen Primitivo Orus auch den hervorragenden Primitivo di Maduria Ue Passula von nahezu exzentrischer Extravaganz. Während der Primitivo Orus verschwenderisch Fruchtnoten von Kirsche bis Pflaume sowie aromatische Gewürznoten verteilt, sorgt der in einer noch höheren Liga spielende Ue Passula Primitivo di Manduria für ein wahres Feuerwerk an Struktur zwischen sinnlicher Brombeere und verführerischem Zimt. Zudem baut die Kellerei in den vulkanischen Höhenlagen im kampanischen Teil des Weinguts die regionaltypische Rebsorte Aglianico an. Unter den daraus gekelterten tiefdunklen Rotweinen nimmt der Taurasi Riserva unangefochten eine Spitzenstellung ein.

Eine wahre Rarität und uralten regionalen Klassiker aus historischer Lage entdecken Sie mit dem Taurasi Riserva aus der vulkanischen Einzellage Rajamagra am Fuß des Vesuvs. Wie alle aus der Aglianico-Rebe gewonnenen kampanischen Rotweine muss auch der Taurasi Riserva Rajamgra wegen des vergleichsweise hohen Tanningehalts vor der Abfüllung mindestens mehr als vier Jahre im Fass reifen. Das Warten wird reich belohnt durch ein sensationelles Geschmackserlebnis zwischen Backpflaume und Schwarzkirsche mit überreichem Bukett und einer äußerst noblen Fruchtigkeit mit langem Nachhall. Der Taurasi Riserva wird ausschließlich in der Provinz Avellino produziert, und Vinosia keltert den beinahe teerfarbenen, intensiv tanninhaltigen und sehr erwachsen schmeckenden Tropfen ausschließlich aus der urtypischen Aglianico-Traube. Ein weiterer bemerkenswerter Rotwein der Kellerei ist der wegen seiner ungeschminkten Wucht und herausfordernd kompakt maskulinen Struktur zu Begeisterungsstürmen hinreißende Marziacanale. Nach dem ersten Schluck klingt das Majestätische und Erhabene eines Marziacanale noch lange gehaltvoll wie ein Echo nach.

Last but not least: Als einen der besten Weine Italiens, wenn nicht gar der Welt, rühmen bis zur Ekstase begeisterte Weintester mit einer Schwäche für stark tanninhaltige Kraftpakete den Sesto a Quinconce. Der tintenschwarze und gleich nach dem Öffnen der Flasche alle Sinne bestürmende Sesto a Quinconce ist ohne Frage eine der aufregendsten und exzentrischsten Tropfen aus dieser nicht alltäglichen Kellerei. Lassen Sie sich von Sinnlichkeit und satter Wucht süditalienischer Weine verführen und genießen Sie die unverfälschte Qualität

Vinosia (Kampanien)
Kampanien