• Login
  • Warenkorb
    •  0 Artikel
    • Wert €    0,00

Vigne Surrau Weine online bestellen

Sardininen - italien

Surrau - junges Weingut aus Nordsardinien mit

begeisternden Weinen

Das Weingut Vigne Surrau aus Sardinien hat seinen Namen vom Surrau-Tal, das sich zwischen den Gemeinden Arzachena und Palau im Herzen der Gallura-Appellation im Norden Sardiniens befindet. Die Kellerei liegt inmitten der schroffen Hügel mit einem beeindruckenden Blick auf das Granitmassiv von Limbara und ist nur eine kurze 15-minütige Fahrt von der Costa Smeralda und dem kristallklaren Wasser des Mittelmeers entfernt. Die Lage bietet ein perfektes Anbaugebiet für Weiß- und Rotweine von außergewöhnlichem Charakter und Eleganz.

Die Inhaberfamilie Demuro sind einheimische Sarden und praktizieren in der Gallura seit Generationen Weinbau auf Italiens zweitgrößter Insel. Anfangs nur für den Eigenbedarf gedacht, entwickelte sich nach und nach ein florierendes Weingut. Weinberge rund um Arzachena wurden angekauft und der renommierte Weinberater Beppe Caviola als Önologe gewonnen. Die Philosophie des Weinguts bewegt sich zwischen traditionell und innovativ. Tradition bei der Auswahl der angebauten Rebsorten und Innovation in der Weinherstellung, die mit modernster Ausrüstung und önologischem Fachwissen durchgeführt wird. Bestellen Sie jetzt die eleganten Weine von Surrau aus der Gallura online im Shop von Galperino.de!

Informationen zum Weingut Surrau

  • Inhaber: Familie Demuro
  • Jährliche Produktion: 420.000 Flaschen
  • Angebaute Rebsorten: Vermentino, Cannonau, Carignano, Bovale, Caricagiola, Syrah, Cabernet Sauvignon
  • Anbaufläche: 60 Hektar
  • Gründungsjahr: 2001
  • Weitere Informationen

    Sardinien liegt mitten im Mittelmeer und ist Italiens zweitgrößte Insel. Das Terroir ist hauptsächlich eine Bergregion und eine einzigartige Mischung aus unberührter Wildnis, Eichen- und Korkwäldern und einem dornigen Buschland aus Kräutern und Kakteen, die als Macchia mediterranea bekannt sind. Im krassen Gegensatz zum rauen Landesinneren hat die Insel eine über 1.200 Meilen lange, zerklüftete Küste, an der sich einige der unberührtesten Strände des Mittelmeers befinden. Eine dieser spektakulären Küstenlandschaften ist die Costa Smeralda oder die Smaragdküste, die sich in der nordöstlichen Ecke der Insel befindet. Das Gebiet ist Teil einer der größten und wichtigsten Weinzonen in Sardinien - Gallura. Gallura, das erste und einzige sardische DOCG, bedeutet „steiniges Gebiet“ und beschreibt treffend die Böden auf Granitbasis, die das Terroir eines der wichtigsten Weine Italiens bilden.

    Vigne Surrau
    Sardinien