• Login
  • Warenkorb
    •  0 Artikel
    • Wert €    0,00

Weine aus Kalabrien online kaufen

Wein aus Kalabrien · Übersicht

Weinregion

Anbaugebiete und Weine Kalabrien

Die Region Kalabrien mit 24.339 ha Rebfläche und der Hauptstadt Catanzaro ist eines der ältesten Weinbau-Gebiete Italiens. Sie liegt tief im Süden und bildet die fast vollständig vom Meer umgebene Stiefelspitze. Schon 1.000 v. Chr. gründeten vom Vorposten Sizilien aus griechische Siedler hier und im benachbarten Kampanien Kolonien und nannten das Gebiet Oinotria. Sie führten auch viele ihrer Rebsorten ein, zum Beispiel die Vorfahren der heutigen roten Gaglioppo, die über ein Viertel der Rebflächen bedeckt, sowie Greco Bianco und Greco Nero.

Nach der Legende wurde im heutigen DOC-Bereich Cirò, woher der bekannteste kalabrische Wein stammt, der Wein der antiken Olympia-Sieger – der Krimisa erzeugt.

Der berühmte Arzt und Naturforscher Andrea Bacci (1524-1600) lobt in seinem Hauptwerk einen Wein aus dem Dorf Cirella mit geradezu überschwänglichen Worten. Weitere Sorten sind heute Barbera, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Calabrese, Chardonnay, Greco Nero, Malvasia-Varietäten, Mantonico, Moscato-Varietäten, Sangiovese, Riesling Italico, Riesling Renano, Sangiovese, Zibibbo und andere.

Auch heute noch ist das alte System der Albarello- Erziehungsform (Busch) weit verbreitet. Zu 90 Prozent werden Rotweine-Verschnitte produziert. Kaufen Sie jetzt die Weine aus Kalabrien online bei Galperino.de.

Kalabrien
Kalabrien