• Login
  • Warenkorb
    •  0 Artikel
    • Wert €    0,00

Fontanafredda Wein kaufen

Wein von Fontanafredda · Übersicht

Weinhersteller

Winzer und Weine Fontanafredda

Das Weingut wurde 1878 vom Grafen Emanuele Guerrieri, dem leiblichen Sohn von Vittorio Emanuele II, dem ersten König von Italien, und der Gräfin Rosa di Mirafiori, gegründet. In einer faszinierenden Landschaft erstreckt sich das Landgut auf über 100 ha Fläche in den Gemeinden Serralunga d’Alba, Barolo und Diano d'Alba in Piemont (Nord-West-Italien).

Die Weinberge sind wie ein Amphitheater rund um das Anwesen angeordnet, und die typischen braun- und ockerfarbenen Gebäude bilden den Rahmen für die berühmte Villa der „Bela Rosin“, die im Grün der Jahrhunderte alten Bäume eingebettet ist. 70 ha sind bepflanzt mit Nebbiolo, Barbera, Dolcetto und Moscato-Rebsorten.Von jedem Jahrgang senden ca. 400 Winzer aus der Langhe und Roero, deren Loyalität zu Fontanafredda seit Generationen besteht, ihre Trauben an die Besitzung.

Parallel zum reizvollen historischen Erbe hat Fontanafredda die Notwendigkeit zur Entwicklung erkannt, um den Anforderungen eines modernen, internationalen Marktes gerecht zu werden. Neuinvenstitionen, einige grundlegende personelle Veränderungen und eine dynamische neue Vision führen das Unternehmen derzeit zu alter Stärke zurück. Das neue Gefühl von Führung und Anspruch ist bei den Weinen erkennbar, mit innovativen Neuprodukt-Einführungen und einer umfangreichen Reform.

Fontanafredda ist heute fest etabliert als „moderne traditionalistische“ Piemonteser Marke und wendet sich an den Weinkenner, der Wert legt auf Herkunft, Geschichte und den Ausdruck einzigartiger ursprünglicher Rebsorten. Die strategische Zielsetzung von Fontanafredda ist es, der angesehenste Name piemontesischer Weine zu werden mit Qualitätsprodukten in jeder Preislage.

Fontanafredda
Piemont