• Login
  • Warenkorb
    •  0 Artikel
    • Wert €    0,00

Col Vetoraz - Venetien - Italien

Mit Beharrlichkeit zum Erfolg

Col Vetoraz - feinster Valdobbiadene Superiore Prosecco

Die Geschichte des Weingutes

Die Kellerei Col Vetoraz liegt auf dem höchsten Punkt des gleichnamigen Hügels in unmittelbarer Nähe der besten Lage des Valdobbiadene Anbaugebiets "Cartizze" in Santo Stefano di Valdobbiadene. Das Weingut befindet sich auf rund 400 m über dem Meer in Mitten einer pittoresken Hügellandschaft und bietet einen weiten Ausblick auf die umliegende malerische Gegend des Valdobbiadene. Diese exponierte Lage wird umrahmt von den Ortschaften Fol im Osten und Sacol im Westen.

Auf diesem idyllischem Hügelzug ließ sich 1838 die Familie Miotto nieder, um sich der Produktion von Prosecco, Wein sowie Grappa zu verschreiben. 1993 hat sich Francesco, ein Nachfahre der Gründerfamilie, einen lang gehegten Traum erfüllt und sich mit Paolo De Bortoli und Loris dall`Acqua zu einem Trio zur Wiederbelebung des Weinguts Col Vetoraz zusammengeschlossen. Das war der Grundstein für das Weingut im Valdobbiadene in seiner heutigen Form. Das angestrebte Ziel war von Anfang an die Produktion von herausragendem Schaumwein mit einer feingliedrigen und anhaltenden Perlage und stabilem Schaum wie es vor allem in der Franciacorta und Champagne, weniger in Italien, seit jeher praktiziert wird. Bei der Rebsortenauswahl setzte man hierbei natürlich allen voran auf die in Italien heimische Glera Rebe als auch auf Chardonnay und Pinot Noir.

Hochwertigstes Traubenmaterial der Spitzenklasse von langjährigen Partnern

Die Trauben für die Herstellung, ihres auch international sehr anerkannten Prosecco Schaumwein, bezieht das "Trio Infernale" von zuliefernden kleinen Winzerbetrieben mit denen schon teils jahrelange Geschäftsbeziehungen bestehen. Durch diese langjährige Zusammenarbeit ist bekannt, das bei Col Vetoraz nur das hochwertigste Lesegut zur Produktion angenommen wird. Natürlich wird auch die Ernte der eigenen Rebflächen mit verarbeitet welche sich zum größten Teil in den Top-Lagen Cartizze und rund um Col Vetoraz in Santo Stefano befinden. Nach der Anlieferung wir das Lesegut direkt verarbeitet und es entstehen die Grundweine die für die weitere Verarbeitung von Superiore Spumante Dry, Extra Dry und Brut oder Frizzante klassifiziert werden. Beiden gemein ist die höchste Qualitätsauszeichnung für Weine in Italien DOCG. Während der Frizzante mit Kohlensäure versetzt wird und in Deutschland aufgrund des geringeren Druck in der Flasche von der Schaumweinsteuer befreit ist, wird der Spumante klassisch, ganz nach französischem Vorbild in der Flasche auf der Hefe vergoren.

Die bei Col Vetoraz erzeugten Valdobbiadene Prosecco Superiore Schaumweine sind als Brut Zero, Brut, Extra-Dry, Millesimato und Cartizze klassifiziert. Dabei ist der Brut Zero Superiore der Schaumwein mit dem geringsten Restzuckergehalt und Cartizze Dry der Schaumwein mit dem meisten Restzuckergehalt. Die erzeugten Prosecco Spumante Superiore und Prosecco Frizzante Weine bestechen allesamt durch ihre unnachahmliche Finesse und Eleganz im Einklang mit vielschichtigen Aromenfacetten und graziler Perlage wie es nur die wenigsten Produzenten in Venetien auf die Flaschen bringen. In den vergangenen Jahren konnte Col Vetoraz viele wertvolle Erfahrungen sammeln, um die Vorzüge der regionalen Weinbautradition des Valdobbiadene und dessen Produkte extra auch auf dem internationalen Markt bekannt zu machen.

Kurzinfo zum Weingut
  • Inhaber Francesco Mioto, Paolo De Bortoli und Loris Dall'Acqua
  • Gründungsjahr 1993
  • Jahresproduktion 800.000 Flaschen
  • 12 Hektar eigene Reblächen
  • Önologe Loris dall`Aqua

Col Vetoraz
Venetien