• Login
  • Warenkorb
    •  0 Artikel
    • Wert €    0,00

Weine der Kellerei Ca Maiol

Lombardei - Italien

Ca Maiol - stetige Weiterentwicklung zum absoluten Spitzenerzeuger

Winzer und Weine Ca Maiol (Provenza)

Das Weingut Ca Maiol (früher Azienda Agricola Provenza) liegt südlich des Gardasees in Desenzano del Garda in der zur norditalienischen Lombardei gehörenden Provinz Brescia. Das Gut ist einer der Protagonisten der Weinbauregion Lugana, dank ihrer lehmigen Böden berühmt für leichtfüßige und gleichzeitig charakterstarke Weine mit Esprit. Gegründet wurde das Weingut vor rund 50 Jahren, die Ursprünge der auf mehrere Bauernhäuser verteilten historischen Anlage reichen bis ins frühe 18. Jahrhundert zurück. War das Gut über Jahre unter dem Namen Azienda Agricola Provenza am Markt, knüpft die Betreiberfamilie Contado heute mit der Kellerei bewusst an den alten, bis in die galloromanische Antike zurückreichenden Familiennamen an. Damit wollen die Gardasee-Winzer bei allem Einsatz modernster önologischer Technologien ein Bekenntnis zu den überlieferten Traditionen der Lugana ablegen. Geführt wird die Azienda nach einigen Umstrukturierungen heute von den Geschwistern Fabio und Patrizia Contato in bewährter Familientradition. 2000 renovierte die Familie umfassend den großen Weinkeller auf dem neuesten Stand der Technik. Die Trauben werden nach wie vor von Hand geerntet und sämtliche Schritte der Weinherstellung von Pressung über Fermentation bis zu Ausbau und Reifung erfolgen unverändert im Einklang mit der Tradition.

Fruchtige Lugana-Weißweine vom südlichen Gardasee

Die Lugana ist in erster Linie eine klassische Weißweinregion und spritzige, sehr helle Weiße mit frisch-fruchtiger Note wie der Lugana Maiolo geben auch bei diesem Hersteller den Ton an. Zu Lugana DOC (auch als Riserva und Superiore) wird die in Norditalien autochthone Rebsorte Trebbiano di Soave (alternativ: Trebbiano di Lugana, einheimisch: Turbina) verarbeitet. Die auf eiszeitlichem Gardasee-Lehmboden üppig gedeihenden hellen Trauben verleihen dem strohgelben Lugana Maiolo sein sehr duftiges und frisches Aroma zwischen Apfel und Pfirsich, Melone, Mandel und Jasmin. Lugana DOC ist seit 1967 als kontrollierte Ursprungsbezeichnung für diese norditalienische Weinsorte offiziell eingetragen, in etwa zeitgleich mit der Gründung der damaligen Azienda Provenza. Die Geschichte des Weinguts ist somit eng mit dem Siegeszug dieses außerordentlich beliebten norditalienischen Weins vom Gardasee verbunden. Lugana-Weine eint eine ausgesprochen trinkfreudige Spritzigkeit mit leicht mineralischem Abgang und individueller Note. So zeichnet sich der Lugana Prestige durch ein feines Bouquet mit Noten von frischen Früchten wie Limette, grüner Apfel und Pfirsich, finessenreich abgerundet mit einer Nuance von Thymian, aus.

Blumiger Rosé und samtweicher Rotwein als Geheimtipps

Neben seinen berühmten hellfruchtigen Weißweinen produziert Cà Maiol auch veritable Rotweine sowie erfrischenden Roséwein wie den Chiaretto Tenuta Maiolo DOP. Dieser kreativ aus den Rebsorten Barbera und Sangiovese, Marzemino und Gropello komponierte Chiaretto harmonisiert die Vorzüge der verwendeten Rebsorten zu einem charmanten Bouquet aus Rosenduft und Erdbeere mit einem Hauch weißer Mandel. Bei seinen mit Bedacht geschaffenen Rotweinen setzt das Weingut auf einen vielschichtig ausladenden Negresco sowie einen regionaltypischen Gropello von saftiger, samtweicher Struktur. In jedem Fall lassen sich bei diesem engagierten Hersteller vom lombardischen Teil des Gardasees, überraschend günstig, Entdeckungen nicht nur beim Weißwein machen.

Ca Maiol (Provenza)
Lombardei